Bubikopfallee

PDF

Allee

Die Bubikopfallee verbindet den Kurpark mit dem Erlengrund.

Im 19. Jahrhundert wurde unter der Amtszeit des preußischen Ministers für Landwirt-
schaft, Victor von Podbielski, die Planung des Verbindungsweges zwischen Park und
Deister aufgenommen. Der Brunnengärtner Carl Thon bepflanzte diesen mit einer Kugelspitzahornallee (Acer platanoides ‚Globosum‘). Die Allee trug den Namen als „Podbielskiweg“ und ist im Volksmund auch als Bubikopfallee bekannt.

Gut zu wissen

Eignung

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • Haustiere erlaubt

  • Senioren geeignet

  • für Kinder (jedes Alter)

Zahlungsmittel

kostenfrei

Anreise & Parken

Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung, z.B. Poststraße, Hauptstraße und Buchenallee

Ansprechpartner:in

Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH

Bubikopfallee
31542 Bad Nenndorf

05723 748560

tourist-info@badnenndorf.de

Website

Autor:in

Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH

Hauptstraße 4
31542 Bad Nenndorf

+49 5723 748560

tourist-info@badnenndorf.de

Website

Organisation

Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH

In der Nähe

Bubikopfallee

Bubikopfallee
31542 Bad Nenndorf

05723 748560

tourist-info@badnenndorf.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.