Das Hemd ohne Naht

PDF

Ausflugsziele Architektur, Infrastruktur, Kultur sonstige
Das Hemd ohne Naht - bis heute ein Rätsel
Das Hemd ohne Naht wird im Fischer- und Webermuseum gezeigt. Die Entstehung ist bis heute nicht geklärt. Fest steht, dass es zwischen 1730 und 1765 von Johann Henrich Bühmann gewebt wurde. Experten gehen davon aus, dass Bühmann am Kragen begonnen hat.


Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Ruhetage: Montag

Eignung

  • für jedes Wetter

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • für Kinder (jedes Alter)

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

  • WC-Anlage

Zahlungsmittel

kostenpflichtig, Barzahlung vor Ort

Anreise & Parken

Das Museum befindet sich im historischen Ortskern von Steinhude.
Parkplätze sind fußläufig zu erreichen (kostenpflichtig).
Die nächstgelegene Bushaltestelle in Steinhude heißt „An der Friedenseiche“.
Mit dem Fahrrad:
Direkt vor dem Museum befinden sich Stellplätze für 18 Fahrräder.

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 5,00 €
Preis Kind: 2,00 €
Preis Familie: 10,00 €
Das Hemd ohne Naht befindet sich im Fischer- und Webermuseum und kann dort angesehen werden.

Weitere Infos

Das Hemd ohne Naht ist im Fischer- & Webermuseum zu besichtigen.

Ansprechpartner:in

Steinhuder Museen - Fischer- und Webermuseum / Spielzeugmuseum
Firma Steinhuder Museen - Fischer- und Webermuseum / Spielzeugmuseum
Neuer Winkel 8
31515 Wunstorf

Autor:in

Steinhuder Meer Tourismus GmbH
Meerstr. 15 - 19
31515 Wunstorf

Organisation

Steinhuder Meer Tourismus GmbH

In der Nähe

Anfahrt
Steinhuder Museen - Fischer- und Webermuseum / Spielzeugmuseum
Neuer Winkel 8
31515 Wunstorf - Steinhude